ZUKUNFT vor Ort

Fraktion besichtigt beabsichtigtes Poldergebeit

Mit einer Vor-Ort-Besichtigung der von den geplanten Flutpoldern in Schwenningen betroffenen Flächen verband die Kreistagsfraktion der ZUKUNFT e. V. ihre Fraktionssitzung. Kreisrat Elmar Sinning zeigte auf, welch immensen Eingriff die beabsichtigte Ausweisung der Flächen für die Flur bedeute. Mit Dämmen von etwa fünf Metern Höhe sollen entsprechende Flussaufläufe den Ort absichern. Um diese Dammhöhe plastisch zu machen, wurden in der Flur etliche Pfosten aufgestellt. Nach seinen Angaben liefen bereits etliche Klagen der Anwohner gegen die vorläufige Sicherung der Flächen. Er bedauerte es erneut, dass bislang kein echter Dialog mit allen Betroffenen stattgefunden habe, obwohl durchaus Alternativen möglich seien.

 

 

Das Bild zeigt von links die Kreisräte Walter Joas, Franz Hurler, Bernhard Knötzinger und Elmar Sinning.

parteiunabhängig, sozial, bürgernah, umweltbewusst

Kontakt

Armin Dauser
Fischerberg 5 1/2
89407 Dillingen a. d. Donau