Unsere Ziele 2014
Zukunft für unsere Kinder und Senioren lebenswürdiger gestalten

  • Stärkere Vertretung von Frauen u. jungen Menschen in den kommunalen Gremien
  • Förderung von alleinerziehenden Müttern und Vätern
  • Unterstützung von haushaltsnahen Dienstleistungsangeboten zur Betreuung von Senioren auf der Grundlage des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes
  • Verstärkte Einbindung der Bedürfnisse unserer Bürgerinnen und Bürger  in die kommunalen Verwaltungs-Prozesse.
  • Zukunftsträchtige Konzepte für die Stärkung und den Erhalt der Grund- und Mittelschulen im ländlichen Raum
  • Förderung von Inklusion und Integration

Arbeitsplätze sichern und schaffen

  • Erhalt der Aus- und Fortbildungseinrichtungen, sowie Bildungsangeboten für Menschen mit Migrationshintergrund
  • Verbesserung der Standortbedingung für Industrie, Handwerk und Handel
  • Förderung der touristischen Entwicklung im Landkreis (z. B. Donautal – Aktiv)
  • Erhalt beider Krankenhäuser in Dillingen und Wertingen in kommunaler Trägerschaft

Unsere Umwelt schützen

  • Verbesserung der Energieeffizienz in kreiseigenen Einrichtungen
  • Förderung und Einsatz von erneuerbaren und nachwachsenden Energien
  • Überprüfung und Verbesserung von Energiebilanzen (z. B. Windstützpunkt)
  • Aktive Beteiligung am Riedstrom - Managementplan
  • Förderung und Pflege der Flächen in Landschaftsschutzgebieten

Die Infrastruktur verbessern

  • Stärkung der zentralen landwirtschaftlichen Einrichtungen in unserem Landkreis
  • Landkreisweite Berichterstattung in der regionalen Presse
  • Stärkung der touristischen Infrastruktur (Wanderwege, Radwege, Freizeitangebote, Unterkunftsmöglichkeiten)
  • Gesamtverkehrskonzept (Autobahnanbindung, Hauptverkehrsachsen, öffentlicher Nahverkehr)
  • Ausbau sinnvoller Ortsumgehungen

Familie, Jugend, Soziales und Vereine fördern

  • Stärkung der Behindertenarbeit im Landkreis
  • Aufwertung des Ehrenamtes in den Vereinen und Sozialverbänden
  • Ausbau der Drogen und Suchtberatung
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen