Nominierungsversammlung 2014

Nominierungsversammlung der Wählervereinigung ZUKUNFT 

Bei der Nominierungsversammlung der Wählervereinigung ZUKUNFT e. V. für die Kreistagswahl 2014, die im Gasthof Krone in Bissingen stattfand, konnte die Vorsitzende Anna Cordes zahlreiche Teilnehmer begrüßen. Fraktionsvorsitzender Franz Hurler berichtete in Kurzform über die vergangene Wahlperiode, in welcher die vier Kreisräte der Zukunft ihre Kompetenz im Kreisausschuss, Krankenhausausschuss, Umweltausschuss und Kreisentwicklungsausschuss einbringen konnten. Wahlleiterin Johanna Esel-Weidel, Rechtsanwältin aus Buttenwiesen erklärte den Anwesenden die Regularien der Wahl. Die Vorstandschaft hatte sich im Vorfeld intensiv mit der Zusammensetzung der Kreistagsliste beschäftigt und unterbreitete den Bewerbern ihre Vorschlagsliste. Nachdem alle Anwesenden damit einverstanden waren, wurde die Wahl in Blockform geheim durchgeführt, anschließend konnte ein 100%-Ergebnis bekannt gegeben werden.

Nominierung 2014
Auf vorderen Plätzen bewerben sich für den Kreistag (von links): Rainer Hönl, Martin Rieß, Ingrid Krämmel, Franz Hurler, Vorsitzende Anna Cordes, Reinhard Kienmoser, Rosemarie Senning, Bernhard Knötzinger und Elmar Sinning.

 

parteiunabhängig, sozial, bürgernah, umweltbewusst

Kontakt

Armin Dauser
Fischerberg 5 1/2
89407 Dillingen a. d. Donau